Die 1. F-Mädchen beenden die Hallensaison mit 27:0 Toren

 In 1. F, Hallenmeisterschaft

Die Temperaturen gehen wieder rauf und wir freuen uns schon auf unseren heiligen Rasen in der Griegstraße. Einige Hallenrunden und dem Turnier bei SCVM mündeten in unser letztes Auswärtsturnier in Rissen.

Der ETV sollte hier eigentlich mit zwei Mannschaften antreten. Jedoch blieb der ältere Jahrgang zuhause. Somit spielten wir jeweils zweimal gegen SV Rissen, Eilbek und ETV.

Die 1. F-Mädchen von Altona 93 erzielten in den vier Spielen 27 Tore und bekamen nicht einen Gegentreffer. Jede durfte sich mal im Sturm ausprobieren und somit traf auch fast die gesamte Mannschaft.

Wir konnten sogar noch zwei Spielerinnen an die Mädchen aus Rissen ausleihen. Die spielten beide in der Abwehr – konnten allerdings auch nichts gegen unsere Mädchen ausrichten.

Am Ende gab es nochmal für alle die Saisonmedaille und die Kinder verabschiedeten sich in die Frühjahrsferien.

Es trafen für Altona 93: Pauline, Hana, Sanna, Annie, Louisa, Johanna, Clara, Mila, Marla und Leni.
Es halfen bei Rissen: Hannah und Carla.

Start typing and press Enter to search

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
1. F-Mädchen in der Elbe