AFC Deerns Wir sind Fußball

Umzug nach Altona

Schon länger war es im Gespräch, jetzt ist es amtlich: von den Ausgleichsmaßnahmen für die Neubebauung des Bahngeländes zwischen dem jetzigen Bahnhof Altona und der Stresemannstraße, wird auch der AFC und ganz speziell die Abteilung Frauen- und Mädchenfußball profitieren.

Im Zuge der Bebauung muß der Bauträger u. a. auch Sport- und Freizeitflächen erstellen, die im Rahmen eines DFB-Förderprojektes für Frauen- und Mädchenfußball für die kommenden 5 Jahre in die alleinige Obhut des AFC gegeben werden. Auf dem Gelände an der Harkotstraße werden zur Beginn Saison 2012/2013 zwei Kunstrasenplätze, eine Halle (leider ohne Tribühne) und die dazugehörigen Umkleide- und Verwaltungsräume entstehen. Leider zahlen wir auch einen hohen Preis dafür: der Sportplatz am Trenknerweg wird geschlossen und an einen Investor verkauft, der dort Niedrigenergiehäuser bauen wird. Ob man diese Pläne gut findet oder nicht, wir können leider nichts mehr dagegen unternehmen, da das Gelände am Trenknerweg der Stadt bzw. dem Bezirk gehört und wir dort nur ein Nutzungs- aber kein Mitspracherecht haben. Mehr über den Umzug und die Zukunft der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball erfahrt Ihr in Kürze auf einer Abteilungsversammlung

About